Psychiatrische Syndrome in der BSLB: Affektive Störungen, Schwerpunkt Depression

Inscription possible

Personen mit psychischen Auffälligkeiten suchen häufig Unterstützung bei der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung. Aufgrund ihrer komplexen Persönlichkeit und der oft schwierigen persönlichen Situation stellen diese Personen eine Herausforderung in der Beratung dar.
Diese Tagung soll auf die Thematik der Affektiven Störungen (ICD-10, F3x) sensibilisieren. Es wird insbesondere auf den Themenkreis der Depression eingegangen. Mit der Tagung soll erreicht werden, dass die Beratungspersonen sich sicherer im Umgang mit betroffenen Personen fühlen.

(missing)
  • Fachwissen über die psychiatrischen Symptome
  • Möglichkeiten und Herausforderungen im beruflichen Kontext
  • Vorhandene Unterstützungsangebote für Betroffene
Objectifs
  • Die Beratungsfachpersonen kennen die jeweiligen psychiatrischen Syndrome
  • Die Beratungsfachpersonen kennen die Auswirkungen der Syndrome auf den Berufsalltag der Betroffenen
  • Inputs zur eigenen Beratungstätigkeit mit Betroffenen erhalten
  • Überblick über die zahlreichen Unterstützungsangebote für Betroffene erhalten
Méthodes pédagogiques
Referate, Übungen, Diskussionsrunden
Public concerné
Berufs-, Studien- und Laufbahnberatende
Nombre maximum de participant-e-s
30 bis 50 Personen
Direction

Nicole Pietrowski, dipl. Berufs-, Studien- und Laufbahnberaterin

Mitwirkende
Fachpersonen spezialisierter Fach- und Beratungsstellen

Prix
CHF 180.–
Date
01. Juni 2022
Lieu du cours
Zürich
N° du cours
S2232